Willkommen beim TuS Nahne

Wir informieren auf unserer TuS-Homepage über das gesamte Sportangebot, die Abteilungen, die Trainingszeiten, die Ansprechpartner und die Sportstätten. Darüber hinaus gibt es Informationen über den Nahner Verein und seine Aktivitäten wie Veranstaltungen und Turniere. Wer möchte, kann bei uns mitmachen. Auf geht’s, denn Sport im TuS macht Spaß. Wir freuen uns über alle kleinen und großen Sportler.



  •                                    Wappen                                         

    Wir sind im Stadtteil Nahne von Osnabrück ein Sportverein
    mit einem breiten Sportangebot
    für die ganze Familie. 
    . Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bieten wir
    jede Menge Sport, Spiel und Spaß.


  • Scan Pic0004a6

    Die Freizeit- und Sportanlage des TuS Nahne.

  • PICT0257Ein Blick auf unsere Freizeit- und Sportanlage.
    Das Tennishaus mit den dahinter liegenden Tennisplätzen und ein
    Teil vom Rasenplatz ist zu erkennen. Im Vordergrund der Kinderspielplatz.
  • PICT0263

    Die Tennisplätze des TuS Nahne am Klaus-Strick-Weg 25
    mit vier Ascheplätzen für die Freiluft-Saison.
  • DSC 0016 2a

    Die Vereinsspitze ist stolz auf die Auszeichnung mit dem Pluspunkt Gesundheit.DTB

1. Fußball-Herrenmannschaft sucht neuen Trainer

 

Der TuS Nahne sucht zu Beginn der Saison 2017/2018 einen erfahrenen Trainer mit entsprechendem
Trainerschein für die 1. Fußball-Herrenmannschaft (Kreisliga Osnabrück-Stadt).

Unterstützung vom Vorstand und Abteilungsleiter Fußball ist selbstverständlich!

Interessierte können sich per E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder telefonisch unter 

Maja Meyer gewinnt Torjäger-Kanone!

Beim diesjährigen vereinsinternen Turnier am 28.01.2017 in der Schölerberghalle konnte erstmals eine Spielerin die begehrte Trophäe gewinnen. Mit insgesamt sieben Treffern gelang es Maja, sich gegen eine Vielzahl von Spielern aus der 1. und 2. Herrenmannschaft durchzusetzen.

Geglückter Start der Volleyballerinnen in 2017

Beim ersten Heimspieltag 2017 im Eisschrank Nahne müssen wir uns zuerst bei den beiden Gastmannschaften für die eisige Halle entschuldigen!

Im ersten Spiel gegen Kloster Oesede zeigten wir unsere beste Leistung nach einer gefühlten Ewigkeit. Nach 103 Spielminuten mussten wir uns zwar mit 2:3 (25:19/19:25/20:25/25:12/11:15) geschlagen geben, aber in jedem Satz konnten wir bis an unser Leistungslimit gehen und so das Spiel die gesamte Zeit offen halten.